Shop / Bücher / Sachbücher
Klaus F. Müller
Park und Villa Haas
Historismus Kunst und Lebensstil

Taschenbuch Juni 2012
248 Seiten | ca. 21,0 x 14,8 cm
ISBN: 978-3-86468-160-8
ISBN (E-Book): 978-3-86468-765-5



Print-Ausgabe in den Warenkorb
€ 24.90 *

E-Book (PDF) in den Warenkorb
(Größe: 74.9 MB)
€ 5.99 *



Durch diese Monographie mit einem Ausschnitt der Zeitgeschichte und dem Bezug zum Lebensbereich zweier bürgerlicher Familien, wird der Leser zurückgesetzt in die Zeit der Jahrhundertwende. Bauherr und Architekt stehen im Vordergrund der Analyse zur Planung und Gestaltung dieser historistischen Anlage mit ihrem industriellen sowie sozialen Umfeld.
Zeitgenössische Kunst, selten erhaltene Details, die von den meisten Quellen nicht zitiert werden, machen diesen Bildband zu einer Fundgrube historistischer Lebensart. Vitales Wissen über landschaftliche und städtebauliche Veränderungen mit ihren Bewohnern führen über die Moderne bis in die neohistoristischen Ansätze der Neuzeit. Wer diese sehr persönliche Zeithistorie in seinen anschaulichen Beispielen reflektiert, braucht vieles zum Thema nicht mehr „zu googlen“ – oder gerade doch?
"In dieser kollektivistischen Zeit so individualistisch zu leben, ist der einzig echte Luxus, den es noch gibt."(Orson Wells)

Das Interessante an der Beschäftigung mit den Werten des Historismus ist, dass dieses Lebensgefühl der luxuriösen bürgerlichen Wohnkultur auch heute noch in allen Bevölkerungsschichten Nachahmer und Bewunderer findet. Dem haben Zukunftsangst, ungesicherte materielle Verhältnisse oder der Rückzug ins „Private“ keinen Abbruch getan. Die Diskussionen um das Berliner Stadtschloss oder die Neugestaltung der „historistischen“ Frankfurter Innenstadt sind beispielhaft für die bis heute anhaltende Kraft eines aufkommenden „Neohistorismus“.
Historismus – Voraussetzungen, Relikte, Grundlagen

Die Gründung des neuen Deutschen Kaiserreiches, der Übergang von Nassau zu Preußen, eine verbesserte Infrastruktur durch Bau der Eisenbahn Gießen-Köln-Siegen 1859-62 führte in Bergbau und Hüttenwesen sowie im weiterverarbeitenden Handwerk zu regionalem Wirtschaftswachstum.
Im Lahn/Dill/Sieg-Gebiet kam es im Wandel von der Landwirtschaft zur Industrie zu einer Vielzahl von Bauprojekten, die das neue Selbstbewusstsein der aufstrebenden Unternehmerschichten repräsentierten.
Nur 100 Jahre später ist kaum eines dieser Objekte aus der Zeit von Historismus und Jugendstil im ursprünglichen Zustand sowie seines Umfeldes erhalten. Eine glückliche Ausnahme in Hessen sind Park und ehemalige Villa Haas am Ortsausgang von Sinn in Richtung Herborn, am Südwesthang des Mittelgebirgszuges „Hörre“, an den Flurstücken Beilstein und Bräutigamsstück.
Historismus, nicht zu verwechseln mit dem philosophischen Begriff Historizismus, setzte in „preußisch Nassau“ vergleichsweise spät ein. In der Mitte des 19. Jahrhunderts trat diese neue Stilrichtung auf. Ihre Wurzeln lagen in der Romantik. Vorwiegend im wohlhabenden Bildungsbürgertum regte sich das Interesse an der Vergangenheit und trug dazu bei, ältere Bau- und Kunstformen wieder neu zu beleben. Mit dieser neuen deutschen Renaissance war ein Größerwerden der Kluft zwischen den Architekten und Ingenieuren verbunden. Die Villa Haas, als spätes Beispiel des Historismus, zeigt, wie das Ingenieurwesen den praktischen Nutzen (Wasserversorgung, Elektrifizierung, Aufzugsystem etc.) vergrößerte, während die Architekten den alten Baustilen wieder neue Lebensgeister einhauchten.
Die Gegner dieses neuen Stils waren anfangs in der Überzahl. Sie beschimpften die Architekten und warfen ihnen, durch ihre Anlehnung an alte Vorbilder, Einfallslosigkeit vor. Die Befürworter hingegen behaupteten, dass die Nachahmung eines alten Stils, und hier wartet die Villa Haas mit unzähligen Beispielen auf, in erster Linie eine Verehrung dieses Stils und seiner Künstler zeige und in zweiter Linie enorme Handfertigkeit und Genauigkeit der Baumeister erfordere.
Seine Blütezeit erreichte der Historismus europaweit gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Die alten Stein-, Holz- und die neueren Glas- und Schmiedearbeiten veranschaulichen, dass gegenüber der industriellen Massenproduktion geschickte Handwerkskunst nur zum Teil ersetzt werden konnte.


verfasst von Anonym am 29.09.2014:BewertungssternchenBewertungssternchenBewertungssternchenBewertungssternchenBewertungssternchen
E-Book Besprechung zu Klaus Friedhelm Müller : Park und Villa Haas – Historismus Kunst und Lebensstil

Klaus F. Müllers Texte zu einigen 100 Bildern werden von souveränem Fachwissen und einer innigen Beziehung zum dargestellten Thema getragen. Seine Auswahl der abgebildeten Objekte ist überzeugend getroffen, die Schwerpunkte sind interessant gesetzt.
Die natürlichen Beziehungen der einzelnen Kunstobjekte werden in den Vordergrund gerückt und dadurch ihr Verständnis erleichtert.
Scheiterten bisher Bildbände als E-Book an dem notwendig hohen Datenvolumen, können diese heutzutage, abhängig von Format und Reader, in Bezug auf Details und Farbgestaltung Vorteile gegenüber kleinformatigen Print Ausgaben bieten."

verfasst von Anita Janssen am 13.11.2012:BewertungssternchenBewertungssternchenBewertungssternchenBewertungssternchenBewertungssternchen
Ich habe meinem Vater dieses Buch zu seinem Geburtstag geschenkt. Er hat das Buch sehr gut gefunden und würde es jedem weiterempfehlen. Nicht nur werden viele Details besprochen die in anderen Büchern fehlen, vor allem sind die vielen Bilder traumhaft schön was man so in anderen Büchern nicht findet.

verfasst von Anita Janssen am 12.11.2012:BewertungssternchenBewertungssternchenBewertungssternchenBewertungssternchenBewertungssternchen
Ich habe meinen Vater dieses Buch zu seinem Geburtstag geschenkt. Er war sehr uber das Buch zu sprechen und wurde es jeden weiterempfehlen. Nicht nur werden viele details in diesem Buch besprochen die in anderen felen, vor allem die vielen Bilder sind traumhaft schon und etwas was mann nicht in anderen Buchern so findet.

1 2 3 4 5

SPAM-Schutz:
Bitte kreuzen Sie das Kästchen an.


 ¹ Diese Felder müssen ausgefüllt werden
 ² 1 ist die niedrigste, 5 die höchste Bewertung
Für diesen Artikel ist noch keine Presse / PR vorhanden.



Code eingeben:


 ¹ Diese Felder müssen ausgefüllt werden
* Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (gilt für Bestellungen aus Deutschland und Österreich)