Shop / Bücher / Erzählungen
Rosi Nieder
Oller oder doller?
Gedanken und Geschichten rund ums Älterwerden

Taschenbuch Dezember 2017
232 Seiten | ca. 14.8 x 21,0 cm
ISBN: 978-3-96014-381-9


Print-Ausgabe in den Warenkorb
€ 11.90 *
zzgl. Versandkosten

‚Oller‘ werden wir alle, ob wir wollen oder nicht. Und einige werden dabei auch ‚doller‘, wie immer man das saloppe Wort auch definieren mag. Ob es die jungen Alten sind, die nach dem Renteneintritt nochmal so richtig loslegen oder Alte und Hochbetagte, deren Wehwehchen, Eigenarten und Marotten immer doller werden.
Dieses Buch ist kein Ratgeber, wie man möglichst lange jung bleibt oder das Alter leicht nimmt. Vielmehr ein Nachdenken über das Älterwerden auf dem Land, eigene Erkenntnisse einer Eifeler Autorin, Geschichten, Gedichte, Erinnerungen und Ausblicke. Authentisch und unterhaltsam.

„Oma, bist du auch noch da, wenn ich mal groß bin?“ Die Frage ihres Enkels war für die Autorin der Anlass, nach ihren Romanen, Krimis und heiteren Geschichtenbüchern dieses sehr persönliche Buch über das Älterwerden zu schreiben. Rosi Nieder, Generation 65 plus, lebt in der Eifel und wohnt mit ihrer Familie in Herforst.
Alter schützt vor Torheit nicht

Dieser Spruch wird oft benutzt, wenn ältere Menschen etwas tun, was man eher jungen Leuten zubilligen würde, nämlich etwas Törichtes. Dann heißt es auch schon mal „alte Leute werden wie Kinder“. Das ist auch gar nicht von der Hand weisen. Oft beobachtet man bei alten Leuten merkwürdige Verhaltensweisen. Manche werden stur, manche wunderlich, manche können gar nicht mehr aus ihren alten Gewohnheiten heraus. Wenn bei denen nicht mittags um punkt 12 Uhr das Essen auf dem Tisch steht, samstags nicht der Bürgersteig gekehrt wird und die Äpfel nicht genau an dem Tag geerntet werden, an dem sie meinen, dass sie reif sind, dann ist für sie die Welt nicht mehr in Ordnung. So einige Töchter und Söhne von älteren Damen mussten schon oft mit ihren Müttern schimpfen, wenn sie wieder mal mit ihren alten Knochen unvernünftigerweise auf einen Stuhl geklettert waren, um Lampen zu reinigen oder Gardinen aufzuhängen. Oder wegen zunehmender Schusseligkeit eine Herdplatte angelassen haben. So manch ein alter Gockel macht sich lächerlich, wenn ihm noch ein paar Rest-Hormone hochsteigen und er versucht, mit jungen Mädels anzubandeln. Und natürlich regt sich die komplette Leserschaft darüber auf, wenn in Zeitungen darüber berichtet wird, dass ein 80-jähriger superreicher Party-Gockel eine 25-jährige heiratet und damit sämtliche Yellow-Press-Ausgaben füllt. Wenig später, wenn über die Trennung berichtet wird, beteuern dann alle, dass sie das ja gleich gewusst haben und dass ja alles nur ums Geld ging und um die Mediengeilheit. Was denn sonst?
Bei Normalbürgern muss es keine spektakuläre Heirat oder Scheidung sein, es sind durchaus auch Kleinigkeiten, die man als Dummheiten, Leichtsinn oder Unvernunft bezeichnen kann. Im wirklichen Leben aber sollte man durchaus auch älteren Menschen kleine Unvernünftigkeiten zugestehen. Warum spricht man ihnen das Recht ab, auch im späteren Leben noch törichte Sachen zu tun? Wenn Jugendliche etwas über den Durst getrunken haben und sich in der Disco wie wild auf der Tanzfläche gebärden, findet niemand daran etwas Schlimmes. Was wäre schlimm daran, wenn eine ältere Dame – sagen wir mal mit einer nicht mehr ganz schlanken Figur – das Gleiche tun würde? Vermutlich würden dann alle mit Fingern auf sie zeigen und sagen: „Eye, guck mal, die dick Alte da, wie die sich aufführt!“

1 2 3 4 5

SPAM-Schutz:
Bitte kreuzen Sie das Kästchen an.


 ¹ Diese Felder müssen ausgefüllt werden
 ² 1 ist die niedrigste, 5 die höchste Bewertung
Für diesen Artikel ist noch keine Presse / PR vorhanden.



Code eingeben:


 ¹ Diese Felder müssen ausgefüllt werden
* Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (gilt für Bestellungen aus Deutschland und Österreich)
weitere Artikel von Rosi Nieder
Rosi Nieder
Landluft
September 2011
Taschenbuch
€ 10.90
Rosi Nieder
Platt-itüden
November 2010
Taschenbuch
€ 5.90
Rosi Nieder
Es kribbelt so schön
September 2011
Taschenbuch
€ 10.90