Shop / Bücher / Sachbücher
Klaus Bösche
Nachschlagewerk japanischer Fachausdrücke in der Schwerkunst Mugai-Ryû Band 1


Festeinband Dezember 2019
121 Seiten | ca. 21,0 x 14,8 cm
ISBN: 978-3-96014-653-7


Print-Ausgabe in den Warenkorb
€ 26.90 *
Der Gründer des Mugai Ryu, Tsuji Gettan Sukemochi, wurde 1648 im Dorf Miya-mura-aza in Masugi, Bezirk Kōga-gun in Ōmi (heutige Präfektur Shiga) geboren. Mit 13 Jahren verließ er das Dorf, um in Kyōto Yamaguchi-Ryū-Schwertkunst unter Yamaguchi Bokushinsai zu studieren. Im Alter von 26 Jahren, nachdem er Menkyo Kaiden, eine Lehrlizenz, erhalten hatte, ging er nach Edo (dem heutigen Tokio), um seine Fähigkeiten weiter zu verbessern. Dort eröffnete er in Edo-Koishikawa das Yamaguchi-Ryū- Dōjō und unterrichtete dort. Um mit starken Gedanken, den "Weg" zu meistern, ging er bald zum Kyūkōji-Tempel in Azabu-Sakurada-Cho, um bei Zen-Mönch Sekitan Ryouzen Zen und klassische chinesische Literatur zu studieren. Im Alter von 45 Jahren erlangte er die Erleuchtung und erhielt von seinem Zen-Lehrer ein formelles Gedicht aus den buddhistischen Schriften als Anerkennung.

1 2 3 4 5

SPAM-Schutz:
Bitte kreuzen Sie das Kästchen an.


 ¹ Diese Felder müssen ausgefüllt werden
 ² 1 ist die niedrigste, 5 die höchste Bewertung
Für diesen Artikel ist noch keine Presse / PR vorhanden.



Code eingeben:


 ¹ Diese Felder müssen ausgefüllt werden
* Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (gilt für Bestellungen aus Deutschland und Österreich)