Shop / Bücher / Sachbücher
Gerd Breitenbürger
Mobbing
Opportunistische Gesänge am Wasserloch zu singen

Taschenbuch November 2021
212 Seiten | ca. 15.5 x 21,0 cm
ISBN: 978-3-96014-857-9


Print-Ausgabe in den Warenkorb
€ 11.90 *
zzgl. Versandkosten

Ein kulturhistorisches Phänomen
Mobbing ist so vielfältig in seinen Formen, dass man schlicht sagen kann, es entsteht aus Phantasie und Gemeinheit. Es ist ein kulturhistorisches Phänomen von entsprechender Wirkung und von entsprechendem Ausmaß. In der Tierwelt gibt es Mobbing nicht, die Gottesanbeterin frisst zwar ihren Geliebten nach dem Akt, das Raubtier seine Beute bei lebendigem Leib. Aber bös ist das nicht gemeint; denn die Tiere leben ohne Sitte und Moral. Der Mensch will die Kultur.
Er hat nicht bedacht, dass er dabei einen Preis bezahlen muss, die Unkultur. Ohne sie hätte er das Paradies und eine vollkommene Utopie. Unkultur, was ist das. Sie kommt aus der Aggression, und aus ihr kommt das Mobbing Mobbing ist eine Krankheit, eine Plage wie Cholera und die Pest. Krönung ist neuerdings Corona. Der angedrohte Sargdeckel für die Menschheit. Nur selten wird man sagen können, gut, dass es Mobbing gibt.

1 2 3 4 5

SPAM-Schutz:
Bitte kreuzen Sie das Kästchen an.


 ¹ Diese Felder müssen ausgefüllt werden
 ² 1 ist die niedrigste, 5 die höchste Bewertung
Für diesen Artikel ist noch keine Presse / PR vorhanden.



Code eingeben:


 ¹ Diese Felder müssen ausgefüllt werden
* Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (gilt für Bestellungen aus Deutschland und Österreich)
weitere Artikel von Gerd Breitenbürger
Gerd Breitenbürger
Allgemeinbildung in der Akademischen Welt Band 1
Januar 2015
Taschenbuch
€ 29.90
Gerd Breitenbürger
Allgemeinbildung in der Akademischen Welt Band 2
Februar 2015
Taschenbuch
€ 29.90
Gerd Breitenbürger
Tomi Ungerer und die Moderne Ästhetik
August 2019
Taschenbuch
€ 14.90