Shop / Bücher / Romane
Ulrich Schütz
Der Widerruf


Softcover Januar 2019
744 Seiten | ca. 13,5 x 21,0 cm
ISBN: 978-3-96014-548-6


Print-Ausgabe in den Warenkorb
€ 14.90 *
zzgl. Versandkosten

Die von den Nachrichtendiensten schnell verbreitete Meldung vom Tod des Düsseldorfer Großindustriellen und Milliardärs Richard Roßberg, schlug in den Chefetagen der Geschäftswelt wie eine Bombe ein. Das er den Freitod mit Hilfe der schweizerischen Sterbehilfeorganisation Okzident vollzogen hatte, erschien absurd, weil selbst engste Vertraute nicht eingeweiht waren. In kluger Voraussicht, dass sich schon bald die Geier auf seinen milliardenschweren Nachlass stürzen werden, hat der alte Patriarch in seinem Testament juristisch unanfechtbare Verfügungen getroffen. Staranwalt Dr. Stratmann lässt sich auf Bitten seines langjährigen Mandanten auf eine spätere Nachlassverwaltung ein, erkennt schon bald die Brisanz des hochkomplexen Erbfalls, ahnt aber nicht sein wahres Ausmaß, denn die Alleinerbin Juana Castillo ist seit Jahren spurlos verschwunden. Eine gefahrvolle, abenteuerliche Suche beginnt in Venezuela. Die Spur führt bis tief in den Dschungel des Orinoco Deltas.
Roßbergs entfremdete, hasserfüllte Kinder aus gescheiterten Ehen sind schockiert, dass sie vom Erbe ausgeschlossenen wurden. Ihre Anwälte ziehen vor Gericht alle Register, um die Testierunfähigkeit Roßbergs zu beweisen, denn sie rechnen mit exorbitanten Honoraren. Gerade als es scheint, als würden sie im Gutachterprozess vor dem Oberlandesgericht als Sieger hervorgehen, taucht plötzlich ein zweites Testament auf.

1 2 3 4 5

SPAM-Schutz:
Bitte kreuzen Sie das Kästchen an.


 ¹ Diese Felder müssen ausgefüllt werden
 ² 1 ist die niedrigste, 5 die höchste Bewertung
Für diesen Artikel ist noch keine Presse / PR vorhanden.



Code eingeben:


 ¹ Diese Felder müssen ausgefüllt werden
* Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (gilt für Bestellungen aus Deutschland und Österreich)